Familien­ferienheim

Springiersbach, Kreis Traben-Trarbach
Die IMMOBILIUS GmbH ist mit der Vermarktung beauftragt und führt alle Verhandlungen. Dritte Anbieter sind/werden nicht autorisiert. Baurechtliche Anfragen werden nur nach Abstimmung mit der IMMOBILIUS GmbH bei entsprechendem Verhandlungsstand akzeptiert.
Short Facts:
  • Denkmalgeschütztes Ensemble
  • Ehem. Hotel, seit 1963 Familienferienheim
  • ca. 2.200 m2 Nfl., ca. 11.000 m2 Grundstück

Das Gebäudeensemble im Anschluss an eine historische Klosterimmobilie bietet vielversprechende Ansätze für die Etablierung einer touristischen Nutzung, für Aus- und Fortbildung sowie therapeutische und gesundheitsbezogene Angebote – beste Lage innerhalb einer etablierten Region, umgeben von attraktiver Natur; Eignung auch für Wellness, Erholung und Gesundheit 

Springiersbach liegt im Alftal, einem Seitental der Mosel. Die Anlage des Karmelitenklosters und des Familienferienheims prägt das kleine Tal oberhalb der touristisch stark frequentierten Moselorte Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach und Cochem.  Der gut angebundene Bahnhaltepunkt (Bengel) ist ganz in der Nähe und liegt an der Bahnstrecke Koblenz-Trier.

IMMOBILIUS ist exklusiv mit der Wahrnehmung der Verkäuferinteressen sowie mit der Entwicklung bzw. Vermarktung der Flächen an diesem Standort betraut. Alle Gespräche mit interessierten Investoren führen wir DIREKT. Unsererseits werden keinerlei Nachweishonorare oder Vertriebs-/Nachweisaktivitäten Dritter akzeptiert. Auch eine Direktansprache der Behörden in Sachen Baurechtsabstimmung ist solange explizit ausgeschlossen, bis wir uns auf Basis belastbarer Vorverhandlungen mit einem Investor gemeinsam darauf verständigen. Dies Vorgehen ist mit den Verantwortlichen der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach so abgestimmt, um auf diese Weise bestmögliche Entwicklungschancen für die Liegenschaft zu gewährleisten.